• VISUS Advisory

SAP S/4HANA Migration Cockpit

Das SAP S / 4HANA Migration Cockpit ist ein von SAP entwickeltes Tool zur Migration von Daten nach SAP S / 4HANA und das Nachfolgeprodukt von LSMW. Es ist das einzige Tool, das derzeit in die Cloud migriert.


SAP hat das SAP S/4HANA Migration Cockpit (LTMC) neu entwickelt, um Daten nach SAP S / 4HANA zu migrieren. Es wurde 2016 veröffentlicht. LTMC folgt dem Migrationstool LSMW (Legacy System Migration Workbench), das von SAP S / 4HANA nicht mehr unterstützt wird. LSMW kann nur unter der Einschränkung von SAP S / 4HANA verwendet werden, SAP empfiehlt dies nicht. Das von SAP bereitgestellte Migrations-Cockpit ist ein integraler Bestandteil von SAP S/4HANA und SAP S / 4HANA Cloud ohne zusätzliche Lizenzen und zusätzliche Gebühren. Es kann nützlich sein, andere Tools zu verwenden.


Das Cockpit eignet sich für Projekte mit geringer bis mittlerer Komplexität. Mit dem Migrations-Cockpit von SAP S / 4HANA können Sie Daten von einem oder mehreren Quellsystemen nach SAP S/4HANA migrieren. Es spielt keine Rolle, ob die Daten von SAP oder einem Nicht-SAP-System stammen. Die Übertragung von Daten basiert auf Vorlagendateien. Dies können auch Excel-XML-Dateien oder temporäre Tabellen sein. Obwohl andere Tools (z. B. SAP Data Services) für die Migration auf das lokale System verwendet werden können, ist das SAP S/4HANA-Migrationscockpit für die Migration in die SAP S/4HANA Cloud das einzige derzeit verfügbare Migrationstool.


Wenn Sie die Migrationskonsole verwenden möchten, können Sie über LTMC-Transaktionen darauf zugreifen. Anschließend muss der Migrationsverantwortliche ein Migrationsobjekt erstellen oder ein vorhandenes Migrationsobjekt öffnen, das sich auf das Projekt bezieht. Anschließend weist der Benutzer den entsprechenden Migrationsobjekten eine oder mehrere Microsoft Excel XML-Dateien zu: Dazu lädt er eine Migrationsvorlage (Excel XML-Datei) herunter, gibt die Daten ein und lädt die Datei hoch. Nach dem Zuweisen von Dateien für die Migrationsobjekte kann der Migrationsverantwortliche die Daten an SAP S/4HANA übertragen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Migrationsobjekt im Zusammenhang mit der SAP S / 4HANA-Migration.


Zusammenfassend lässt sich über das LMTC folgendes sagen. Es ist einfach zu bedienen und anzuwenden, und es sind keine Entwicklerkenntnisse erforderlich. Das Migrations-Cockpit führt Schritt für Schritt durch den Datenmigrationsprozess. Der Migrationsobjekt-Verantwortliche kann für die neue Erstellung oder Anpassung des Migrationsobjekts verwendet werden. Sie können die Vorlage (Excel XML-Datei) an die Fachabteilung senden, um hier die relevanten Daten einzugeben. Vorlagen können auch mit Tools wie SAP Data Services gefüllt werden. Vor der Migration von Daten in die SAP S / 4HANA Cloud können Sie die Migration simulieren (Testlauf). Beim Hochladen einer Vorlage über das Migrations-Cockpit wird die Vorlage automatisch überprüft. Auf diese Weise können Fehler schnell erkannt und korrigiert werden.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen